< zurück zum programm
16:30–18:00 NTGent Arca, Hauptbühne
Open Panel & Table Talk

Irina Barca (FFT Forum Freies Theater Düsseldorf), Johan De Smet (Kopergietery Gent), Winnie Karnofka (Theater der Jungen Welt Leipzig), Lina Zehelein (Staatstheater Darmstadt) Moderation: Christoph Macha und Eva Stöhr

Ab jetzt übernehmen wir! Das Junge Theater als Stadttheater der Zukunft

Seit der Gründung des ersten städtischen Kindertheaters, 1918 in Moskau, ist das Junge Theater ein geschätzter Akteur in den Stadtgesellschaften. Per Auftrag und Selbstdefinition ist es Community-Theater, treibt den Puls der Zeit mit innovativen Ästhetiken, Formen, Formaten und Inhalten voran. Durch das sogenannte „Publikum der Zukunft“ ist es per se Avantgarde. Selbstverständlich entstanden in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Projekte zum Digitalen, zur Inklusion, zur Kollaboration. Diese Konzepte sind längst im Jungen Theater angekommen und die Entwicklung schreitet fort, während das „Alte“ Theater immer noch darüber staunt und sie überlegt für sich zu übernehmen. Was können wir also voneinander lernen und vor allem von unserem Publikum, welches eine Welt ohne Internet nicht kennt, welches politisch auf der Straße unterwegs ist, welches verantwortungsvolle Nachhaltigkeit einfordert und welches sich immer mehr Gehör verschafft.

In Kooperation AG Junges Theater

 

< zurück zum programm